x Wir greifen auf Cookies zurück um Ihren Besuch angenehmer zu gestallten. Indem Sie weitersurfen, stimmen Sie folgendem zu: Erfahren Sie mehr

LoftNets ist das einzige Unternehmen, das seine technischen Netze von einer Prüfstelle validiert hat

LoftNets unterstützt Thibaut Vauchel-Camus
 

21. Juli 2020

Thibaut Vauchel-Camus, Louis Viat, Corentin Douguet und Billy Besson, an Bord des blauen Trimarans Solidaires en Peloton, gewannen den DRHeam Cup in der Kategorie Multi50

 

SEPtour Act 1 - DRHEAM-CUP

Während dieses ersten Teils der SEPtour konnte der Multi50 Solidaires En Peloton - ARSEP, mit Thibaut Vauchel-Camus an Bord + Seglern, die sich von einem Zwischenstopp zum nächsten abwechseln, mehr als 120 Personen einschiffen, darunter ein Viertel der MS-Patienten und Begleitpersonen. Er wird in 12 Tagen fast 1.500 Meilen zurückgelegt haben und damit die 30.000-Meilen-Marke auf dem Geschwindigkeitsmesser des blauen Trimarans überschritten haben!

 

 

DRHEAM-CUP 2020

Photo © Thierry Martinez | DRHEAM Cup 2020

 

8 Juli 2020

Photo parismatch.com © DR

Mittwoch, 8. Juli

Navigator Thibaut Vauchel-Camus begrüßte an Bord seines Trimarans Michaël Gregorio, den Paten der Multi50, in Begleitung von Laurent Ruquier und Jean-Philippe Janssens.

 

Das Trampolin für Défi Solidaires en Peloton

LoftNets ist sehr stolz darauf, dieses Projekt durch das Design und die Herstellung des Thibaut Trampolins der Multi 50 zu unterstützen.

Für LoftNets war die Herstellung dieses Trampolins eine echte Herausforderung!

Wir haben eng mit Thibaut zusammengearbeitet, um die beste Materialauswahl für einen optimalen Kompromiss zwischen Festigkeit und Leichtigkeit zu ermitteln und das erwartete Verhalten des Bootes zu berücksichtigen.

Material: Dyneema SK75
Maschentyp: 100 mm nouées
Oberfläche: 103 m²
Art des Mehrrumpfers: 50 pieds
Konstruktion: Werft Enata, Dubaï

 

Thibaut Vauchel-Camus et Frédéric Duthil

 
 
 

LoftNets unterstützt Thibaut Vauchel-Camus

LoftNets hat das Trampolin für " Solidaires En Peloton - ARSEP" entworfen, dem neuen 50-Fuß-Mehrrumpfboots des Skippers von Saint-Malo.

Wir freuen uns sehr, dieses aus Thibaut Vauchel-Camus und seinen Co-Skippern bestehende Team zu unterstützen.

 
Thibaut Vauchel-Camus

Thibaut
Vauchel-Camus

Ich komme aus dem Bereich Sportkatamaran und hatte mein Debüt im Ozeanrennen in einem Einrumpfboot. Heute habe ich die Möglichkeit, "Mehrrumpf" und "groß" in Einklang zu bringen.

Es ist uns eine große Freude, mit einem Trampolinvorreiter eine Partnerschaft für die zukünftige Multi50 Solidaires En Peloton - ARSEP zu schließen.

Die Leistung hängt vor allem von der Zuverlässigkeit ab. Mit LoftNets haben wir die Garantie für Qualitätsprodukte und technische Erfahrung, die in den Dienst dieses Bootes der neuen Generation gestellt werden.

Vielen Dank an das gesamte LoftNets-Team für seine Freundlichkeit und Motivation, unser Sport- und Solidaritätsprojekt zu unterstützen.

Thibaut Vauchel-Camus - ARSEP

Thibaut Vauchel-Camus' Leistungsliste

  • 3. - Route du Rhum Klasse Multi50 2018
  • Sieger des DRHEAM Cup 2018 im Multi 50
  • Sieger der Transat Bäckerei 2016
  • Sieger der Internationalen Class40-Meisterschaft 2015 und 2016
  • 2. - Route du Rhum Class40 2014
  • 6 mal französischer Meister - F18 zwischen 2005 und 2013
  • Geschwindigkeitsrekord auf Hydroptère.ch im Jahr 2011
  • Sieger - SNSM Multi50 Rekord in 2011
  • Rekordstrecke, die mit einem Sportkatamaran in 24 Stunden (343 Meilen) zurückgelegt wurde
  • Sieger - Raid Extreme Archipelago 2005
Hervé des Horts

Hervé des Horts
Leiter von LoftNets

Wir sind stolz darauf, unser Know-how im Dienste des "Défi Voile Solidaires en Peloton" einzusetzen, dessen sportliche und humanistische Werte wir teilen.

Wir waren sowohl für die sportliche Herausforderung als auch für das Projekt der Arsep-Stiftung gegen Multiple Sklerose sensibilisiert.

Unser gesamtes Team unterstützt Thibaut und seine Co-Skipper und hofft, dass er bei so prestigeträchtigen Rennen wie den diesjährigen Transat Jacques Vabres und der Route du Rhum 2018 auf allen Ozeanen der Welt triumphiert und die Werte der Solidarität und des Kampfgeistes aufrechterhält!

Die Multi50

Die Multi50 « Solidaires
En Peloton – ARSEP »

Architekt: Van Peteghem/Lauriot-Prévost (VPLP)

Länge: 15,24 m (50 Fuß)

Breite: 15,24 m

Tiefgang: 3,50 m

Luftzug: 23,77 m

Gewicht: 3,8 Tonnen

Im Gegenwind Segelfläche: 175 m2

Aufwind Segelfläche in Lee: 270 m2

Materialien: Glas und Kohlenstoff

Besatzung: 1 bis 6

Höchstgeschwindigkeit: 30 Knoten und mehr

Thibaut Vauchel-Camus